Virtual Workplace (Arbeitsplatzvirtualisierung)

Büro-Mitarbeitende in Schweizer KMUs nutzen herkömmlicherweise einen Desktop- oder Notebook-PC mit firmenspezifischer Anwendungssoftware. Bei der Arbeitsplatzvirtualisierung hingegen werden sowohl die Rechenleistung als auch die Anwendungssoftware zentral in einem Rechenzentrum bereitgestellt. Die Mitarbeitenden verbinden sich mit dem Rechenzentrum-Netzwerk über den bestehenden Rechner oder via Thin Client (Thin Clients sind wartungsfreie und kostengünstige Endgeräte mit Tastatur und Bildschirm). In beiden Fällen haben Ihre Mitarbeitenden jederzeit und schnell die benötigte Rechenleistung und die richtige Software zur Verfügung. 

Technische Details

Der Virtual Workplace besteht meistens aus einem Windows Server, welcher File- und Print-Dienste anbietet und einem Windows Terminalserver als Arbeitsoberfläche. Der Terminalserver ersetzt den Einzelarbeitsplatz und stellt die benötigten Anwendungen zur Verfügung. Der Virtual Workplace kann um beliebig viele Server oder Anwendungen erweitert werden. Die Server sind über ein privates VLAN miteinander verbunden. Abgeschottet wird das Netzwerk durch eine Firewall. Optional unterstützt die Firewall auch eine oder mehrere demilitarisierte Zonen (DMZ), um externe Dienste vom internen Netzwerk getrennt betreiben zu können. Über die gleiche Firewall können ein oder mehrere Standorte über einen VPN-Tunnel mit dem Hosted Workplace verbunden werden. An den Kundenstandorten können bestehende Computer weiterverwendet werden, die von der Virtual Workplace-Umgebung verwaltet werden. 

Vorteile der Arbeitsplatz-Virtualisierung

  • erhebliche Kostenvorteile
  • schnelle Internetanbindung im Rechenzentrum
  • jederzeit volle Rechenleistung 
  • Ihre Mitarbeiter verwenden die gewohnte Software von überall (z. B. Home Office)
  • stets Zugriff auf alle Unternehmensdaten 
  • einfacher Support
  • BYOD - Bring your own device: Es können beliebige Geräte verwendet werden, um eine Verbindung zum Virtual Workplace herzustellen: Mac, Windows Clients, Tablets, etc.

Für wen ist Virtual Workplace geeignet?

Die Virtualisierung lohnt sich bereits für Firmen mit 5 Arbeitsplätzen

Kalkulation / Kosten

Investitionen: Fileserver, Terminalserver, Firewall
Kosten für 5 Benutzer: ab CHF 350.- pro Monat

CMS: Rent-a-Site.ch